Ruminations!

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst kommt am 14. Oktober 2016 eine neue Platte von Conor Oberst raus. Diese wurde von ihm ganz allein an zwei Tagen im Februar eingespielt. Vorbestellen z.B direkt bei direkt bei nonesuch!

“My favorite feeling is when you finish a song,” Oberst says of the time he spent here, working alone. “Where there once was nothing, now this thing exists.”

Vor ein paar Tagen ist ein interessanter Artikel / Interview mit Conor Oberst erschienen, nachzulesen hier. Conor erzählt darin darüber wir es ihm die letzten Jahre ergangen ist. Lesen!

Achja, Tourdaten für Europa gibt es auch, siehe rechts.

Hi, Reddit

Ich schreib hier ja im Moment nicht mehr viel, da das meiste inwischen schneller über Facebook, Tumblr und co in Erfahrung zu bringen ist, und derzeit auch keine Tour in Europa ansteht.

*

* aber, auf r/oboards lassen sich tolle dinge, wie obiges Video entdecken ;).

:)

Nach einem fulminanten Konzert gestern in Wien freue ich mich auf München und Köln. Das war groß.
Nachdem ich nicht dazu neige, vorher Setlists zu studieren, boten sich neben den üblichen Klassikern (mit neuem Arrangement) durchaus auch einige Stücke da, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Roosevelt Room! Weitere Berichte und Kommentare folgen.