:)

Nach einem fulminanten Konzert gestern in Wien freue ich mich auf München und Köln. Das war groß.
Nachdem ich nicht dazu neige, vorher Setlists zu studieren, boten sich neben den üblichen Klassikern (mit neuem Arrangement) durchaus auch einige Stücke da, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Roosevelt Room! Weitere Berichte und Kommentare folgen.

Conor Oberst über die Songs vom neuen Album

Double Life
This is the first song I wrote after I got married. It is a about transitions and fear. Everything worth doing in life involves some kind of leap of faith. No one can guarantee anything in this world. You have to take your best guess and trust your instincts and just get on with it. Follow your nose all the way home if you can.

Ein Q Magazine Gastbeitrag zu Upside Town Mountain Fürs Q-Magazine