Ein neuer Song, gespielt in der Oper in Sydney.

Informationen von Leuten, die auf dem Konzert waren zufolge wurde dieser Song erst drei Tage zuvor geschrieben, befindet sich also nicht auf Salutations.

Und ein Interview mit dem Sydney Morning Herald.

To a certain demographic, Conor Oberst is Bruce Springsteen, Patti Smith and Bob Dylan rolled into one. In fact, for years he has been referred to as „the new Dylan“. He turned 37 the day before this interview. Does he finally feel old enough to pass that albatross on to someone else?

„I think I’m off the hook now, right?“ he says, laughing. „I mean, 37 feels old, even though people keep reassuring me I’m still young. I feel like there’s already been like a good five or 10 other new Dylans since me anyway, like Jake Bugg or someone.“

Neues Lied!

Es gibt News!
Gerade wurde ein neues Lied online gestellt, welches ein erster Vorbote für eine neue Platte von Conor Oberst ist, die am 20. Mai bei Nonesuch Records erscheinen wird. Davor gibt’s noch eine Vorabsingle, die zum Record Store Day am 19. April erscheinen wird. Mit eben diesem Lied und einem zweiten Stück namens Fast Friends als B-Seite.
Hier erfährt ihr alles zu diesem Tag, vielleicht macht Eure Stadt ja auch mit.
Ach, und dieses kurze Interview mit dem Rolling Stone Magazine möchte ich Euch auch nicht vorenthalten.